Photogrammetrie - Messverlauf

 

Markierung

Als Messpunkte dienen kreisförmige Marken, Adapter oder Markierungen, die an den interessierenden Stellen auf das Objekt aufgeklebt bzw. eingesetzt werden.

   

 

Fotografieren

Das präparierte Objekt wird mit einer digitalen Photogrammetriekamera aus unterschiedlichen Blickwinkeln frei Hand fotografiert.

   

 

Automatisches Auswerten

Die TRITOP-Software berechnet aus den Bildern automatisch die Bildkoordinaten, die Kamerastandpunkte und die Raumkoordinaten der Messpunkte. Das System ist selbstüberwachend und erlaubt eine statistische Abschätzung der Messunsicherheit.

   

 

Ergebnisse

Die 3D-Koordinaten der Messpunkte können in der TRITOP-Software genau vermessen, anschaulich visualisiert und gegen CAD-Daten verglichen werden. Die Ergebnisse lassen sich in gängige Standardformate exportieren oder direkt in die ATOS-Software einlesen.