JHM


Optische Messtechnik
Digitalisierung in 3D

 

Die optische Messtechnik wird zum Standard für das Vermessen von Objekten. Optische Messtechnik - berührungslos, schnell, präzise und mit CAD-Programmen weiterverarbeitet ist der Weg der Zukunft.

 

  1. Möglichkeit: Soll-Ist-Vergleich
    Wir digitalisieren Ihre Werkstücke und erstellen einen Messbericht / Erstmusterprüfbericht im Abgleich mit den dazugehörigen 3D Daten.
    Mit diesen gespeicherten Daten sind wir jederzeit in der Lage die Teile mit den Ursprungsdaten zu vergleichen um Abweichungen zu erkennen - ein klassischer Soll-Ist-Vergleich.
    Das Ergebnis jeder Messung wird direkt dargestellt. Jede weitere Messung wird vollautomatisch in ein gemeinsames Objektkoordinatensystem transformiert. Der komplette 3D Datensatz kann zur Weiterverarbeitung in gängige Formate exportiert werden. Das wichtigste dabei ist die Messmethode, sowie die Erfassung, Modellierung und Korrektur von Messabweichungen und unerwünschten Einflüssen. Dazu gehören auch die ständigen Justierungen, Kalibrierungen und Updates unsere Messgeräte und der dazugehörigen Software.
  2. Möglichkeit:  Reproduktion
    Wir digitalisieren Ihre Teile und mittels skalierbarer STL- Daten oder Flächenrückführung (Tebis) können wir Ihnen ein FDM (Rapid Prototyping) Modell aus dem Kunststoff ABS M30 oder Metallteil herstellen.

Das Ergebnis jeder Messung wird direkt dargestellt. Jede weitere Messung wird vollautomatisch in ein gemeinsames Objektkoordinatensystem transformiert. Der komplette 3D Datensatz kann zur Weiterverarbeitung in gängige Formate exportiert werden.